Ihre Anreise ...

... mit der Bahn

Arnstadt lässt sich bequem mit der Bahn erreichen. Im Arnstädter Hauptbahnhof finden Sie einen stufenfreien Zugang, Parkplätze und Fahrrad-Stellplätze. Außerdem haben Sie eine direkte Bus-Anbindung und Taxi-Verfügbarkeit direkt vor dem Bahnhof.

Der Südbahnhof liegt an den Bahnstrecken in Richtung Ilmenau und Suhl. Von ihm aus erreichen Sie sehr schnell das Stadtzentrum und den Tierpark Fasanerie.

Fahrplanauskuft


... mit dem Auto

In der Mitte Deutschlands gelegen erreichen Sie Arnstadt über die A4 und die A71. ​​​​​Aus nördlicher und südlicher Richtung verlassen Sie die A71 an der Abfahrt „Arnstadt-Süd“ (Ausfahrt 14). Folgen Sie der ausgeschilderten Route bis ins Stadtzentrum zum Parkplatz „Wollmarkt P1“. Von hier aus erreichen Sie die Innenstadt innerhalb kürzester Zeit.

Aus östlicher Richtung fahren Sie am „Erfurter Kreuz“ von der A4 auf die A71 auf und verlassen die Autobahn ebenso an der Abfahrt „Arnstadt-Süd“. Oder Sie folgen ab der Abfahr "Erfurt West" der Landstraße über Eischleben und Ichtershausen.

​​​​​​​Aus westlicher Richtung kommend verlassen Sie die A4 an der Ausfahrt „Neudietendorf“ (Ausfahrt 44). Folgen Sie von hier an der Ausschilderung nach Arnstadt.

Parkplätze


... mit dem Fahrrad

Auch mit dem Fahrrad ist Arnstadt gut erreichbar. Die Thüringer Städtekette, die von Einsenach bis Altenburg durch Thüringen führt, verläuft nur wenige Kilometer nördlich. Der Gera-Radweg ist die direkte Verbindung zum Rennstieg, der auch bei Radfahrern immer beliebter wird.