Kreativ in den Ferien

Stadt und Kreisbibliothek Arnstadt veranstaltet Schreibwettbewerb

Deutsche Kinder sind wenig kreativ – so steht es zumindest im aktuellen PISA-Report. In Arnstadt haben Kinder und Jugendliche jetzt die Möglichkeit, das Gegenteil zu beweisen. Die Stadt und Kreisbibliothek Arnstadt veranstaltet in den Sommerferien einen Schreibwettbewerb.

Kinder und Jugendliche sind eingeladen, ihre eigene Geschichte zu verfassen. Dabei stehen drei spannende Themen zur Auswahl: Manga, besondere Erlebnisse und Fantasy. Die Geschichten sollten eine Länge von 5 bis maximal 10 Seiten haben.

Die Wettbewerbsbeiträge können bis 14. August 2024 in der Bibliothek am Prinzenhof eingereicht werden. Eine Jury aus dem Team der Bibliothek und dem THK Verlag prämiert die besten Geschichten in den Altersgruppen 7 bis 10 Jahre, 11 bis 13 Jahre und ab 14 Jahre. Die ausgewählten Geschichten werden in einem Buch veröffentlicht, das am 24. Oktober 2024, dem Tag der Bibliotheken, präsentiert wird.

Begleitend zum Schreibwettbewerb findet Ende August ein Illustrationsworkshop mit der Grafikerin Dagmar Lücke statt. Hier haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, ihre Geschichten visuell zu gestalten.


Angebote

Gästeinformation

Bad-Ausstattung

Museum-Information

Architektur-Information

Unter Tage

Anwendungen und Heilanzeigen

Mobilitätsangebote

Sauna-Ausstattung

Ensemble

Angebote und Service

Größe

Tagungsausstattung

Entfernungen

Verkehr